Weiterbildung

Die Aus­bil­dung zur Innen­de­ko­ra­teu­rin / zum Innen­de­ko­ra­teur zählt mit ihren umfang­rei­chen Berei­chen wie Boden­be­läge, Pols­ter­ar­bei­ten, Vor­hang- sowie tech­ni­schen Son­nen­schutz­an­la­gen, nach wie vor zu einer der viel­sei­tigs­ten Berufs­leh­ren. Das breite Spek­trum stellt hohe Anfor­de­run­gen zeit­li­cher und fach­li­cher Natur an die Berufs­aus­bil­dung.

Basie­rend auf die­ser soli­den Grund­aus­bil­dung möchte der Ver­band in die Berei­che der Wei­ter­bil­dung inves­tie­ren, bei denen eine detail­lierte, pro­dukt- spe­zi­fi­sche Aus­bil­dung aus zeit­li­chen Grün­den nicht oder nur teil­weise mög­lich war.

Die meis­ten Her­stel­ler und Gross­händ­ler bie­ten im Bereich der Wei­ter­bil­dung unter­schied­lichste Kurse an. Die darin ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen mit all­ge­mein­gül­ti­gem Cha­rak­ter (z.B. Belange der Nor­mie­rung etc.) wer­den inhalt­lich durch die Kom­mis­sio­nen des VSiS koor­di­niert. Durch die ein­heit­li­che For­mu­lie­rung kann sicher­ge­stellt wer­den, dass Fach­händ­ler nicht durch unter­schied­li­che Aus­sa­gen zum glei­chen Thema ver­un­si­chert wer­den.

création Baumann
KADECO
MHZ
Schadegg